Immer auf dem richtigen Kurs

Der von uns entwickelte PreisKalkulationsAssistent (PKA) ist eine bewährte Erweiterung für büro+ und ERP-complete, mit der Sie regelmäßig Ihre Preise berechnen lassen und dabei automatisch aktuelle Währungskurse und Rohstoffpreise in Ihre eigene Preisgestaltung einbeziehen können.

Wettbewerbsvorteil durch optimale Preise

Händler sind verschiedensten Risiken bei der Bildung von Verkaufspreisen ausgesetzt. Häufig unbemerkte Änderungen der Lieferantenpreise oder stark schwankende Währungskurse führen häufig zu ungenauen Kalkulationen. Die Folge davon ist entweder ein zu hoher und damit für den Kunden unattraktiver Verkaufspreis oder die Marge wird bei zu geringem Preis unprofitabel niedrig. Die automatische Berechnung der Verkaufspreise durch den PKA verhindert dieses Szenario ganz automatisch.

Aber auch um die eigene Lagerhaltung zu optimieren, sind immer aktuelle Preise der Vorlieferanten unerlässlich. Erst durch die exakte Ermittlung der Wiederbeschaffungskosten können die Kosten des eigenen Lagers minimiert werden. Auch die Integration von Streckengeschäften wird so abgesichert. So minimieren sie ihre Risiken und den Aufwand an Arbeitszeit.

Bezug externer Daten aus verschiedenen Quellen

Preise des Beschaffungsmarktes bezieht der PKA automatisch und in definierbaren Intervallen von unterschiedlichen externen Datenquellen. Dabei kann es sich um den Einkaufspreise eines Lieferanten handeln, der diesen beispielsweise über eine Online-Schnittstelle zur Verfügung stellt. Oder es werden die in büro+/ERP-complete hinterlegten Einkaufspreise verwendet. Ebenso können aktuelle Kursdaten eines Rohstoffs oder Währungskurse für die Preiskalkulation herangezogen werden.

Große Flexibilität bei der Auswahl von Kalkulationsparametern

Die Verwaltung und Kalkulation unterschiedlicher Preisgruppen pro Artikel ist unkompliziert möglich. Die Verwaltung von verschiedenen Parametern wie Auf- und Abschläge, Mindestpreise oder  Rundungsregeln je Artikel und Preisgruppe erfolgt über ein intuitives browserbasiertes Webinterface.

Ermittlung und Übertragung der Verkaufspreise

Die Ermittlung der aktuellen Verkaufspreise erfolgt anhand der externen Preisquellen und der im PKA hinterlegten Daten. Durch den Bezug von Währungskursen können die Verkaufspreise auch für Zweitwährungen errechnet werden. Der PKA übergibt dann die ermittelten Preise in individuell definierten Zeitabständen an büro+/ERP-complete.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Preise

Bei starken Preisschwankungen überprüft der  PKA bis zu vier prozentuale Preisschwellen und gibt bei Überschreitung wahlweise eine Warnung aus oder verhindert eine Preisaktualisierung. Da alle Preisänderungen protokolliert werden, bleibt die komplette Preisentwicklung immer nachvollziehbar.

Wenn auch Sie Ihre Preise durch einen verlässlichen Mitarbeiter erledigen lassen wollen, sprechen Sie uns an und vereinbaren mit uns eine unverbindliche Präsentation.

Haben Sie Fragen?

Hier geht's zum Kontaktformular...

Partner

Download

Datenblatt zum PKA
PDF - 0,7 MB

Download