E‑Mail & Group­ware

E‑Mail & Group­ware

Heute ist ein Arbeits­tag nur noch mit funk­tio­nie­ren­der E‑Mail, Termin­ka­len­der, Kontakt­da­ten­bank oder Aufga­ben­ver­wal­tung vorstell­bar. Wir sorgen dafür, dass die Tech­nik Ihres Teams funk­tio­niert und alle Daten zugäng­lich sind.

Zuver­läs­sig

»Ich konn­te neue Anfra­gen nicht bear­bei­ten, weil die Kontakt­da­ten­bank offline war«.

Der zuver­läs­si­ge Betrieb von ›selbst­ver­ständ­li­chen‹ Groupware-​Funktionen, wie E‑Mail, Kalen­der, Kontak­ten oder Aufga­ben, erfor­dert ein beson­de­res hohes tech­ni­sches Know-​How. Sicht­bar wird dies häufig erst dann, wenn etwas nicht funk­tio­niert.

In Ihrem Auftrag stellt Compu­ter Leip­zig sicher, dass alle Kompo­nen­ten funk­tio­nie­ren, wahl­wei­se als Office-​Komponenten, für die Anwen­dung auf dem Endge­rät oder direkt im Internet-​Browser.

Seit 2002 koope­riert Compu­ter Leip­zig mit namhaf­ten Open-​Source-​Firmen. Dazu zählen unter ande­rem Univen­ti­on, Kopa­no, Open-​Xchange, Grom­mu­nio, Next­cloud, ownCloud, Colla­bo­ra und Only­Of­fice.

Groupware: E-Mail, Aufgaben, Kalender, Kontakte, Cloud
Werner

»Die Anwen­de­rin­nen und Anwen­der erwar­ten alle Funk­tio­nen und die Verfüg­bar­keit, die sie von den am Markt verbrei­te­ten Produk­ten kennen. Wir liefern diesen Komfort – und zusätz­lich alle Vortei­le der Open-​Source-​Software und Hoheit über die eige­nen Daten. Unbe­zahl­bar.« Werner Kunsch­ke, Compu­ter Leip­zig

Wie Sie Komple­xi­tät unter Kontrol­le brin­gen

Neben der Anbin­dung gängi­ger E‑Mail-​Clients sind auch die Doku­men­ten­ver­wal­tung, Sharing-​Funktionalitäten, Work­flows oder mobi­le Nutzung Teil der Anfor­de­rung.

Für die E‑Mail-​Kommunikation setzt Compu­ter Leip­zig aufgrund lang­jäh­ri­ger Erfah­run­gen auf den Einsatz von Open-​Source-​Produkten. Die konse­quen­te Unter­stüt­zung von Stan­dards, ein hohes Maß an Flexi­bi­li­tät und die äußerst zuver­läs­si­ger Leis­tungs­fä­hig­keit zeich­nen diese Produk­te aus.

Bestehen­de Infra­struk­tu­ren können in Ihrem Unter­neh­men aus einer Viel­zahl kommer­zi­el­ler Syste­me bestehen. Gern teilen wir unse­re umfang­rei­che Erfah­rung mit hete­ro­ge­nen Soft­ware­land­schaf­ten und brin­gen so Komple­xi­tät unter Kontrol­le.

Service­leis­tun­gen

  • Wir bieten Ihnen Lösun­gen für jede Installationsgröße/​ Anzahl von Mail­bo­xen auf Basis von Open-​Xchange, Kopa­no, Grom­mu­nio und eGroup­ware.
  • Syste­me mit Exchan­ge betreu­en wir bis 500 Mail­bo­xen.
  • Mit Dovecot, Post­fix und Prox­mox Mail­ga­te­way etablie­ren wir auch Lösun­gen für mehre­re zehn­tau­send Post­fä­cher.
  • Mail­ar­chi­ve etablie­ren wir in Abhän­gig­keit vom Anwen­dungs­fall mit Benno Mail­ar­chiv oder MailS­to­re.
  • Wir sind spezia­li­siert auf den Umzug von einer Groupware-​Version zur nächs­ten oder zu einem ande­ren Produkt.

»Die MARO ist eine leben­di­ge Genos­sen­schaft — unse­re 1.800 Mitglie­der woll­ten eine IT-​Umgebung haben, bei der sie nicht für jedes Wohn­pro­jekt wieder von Neuem die Datei-​Ablage, Chat, Termin­ka­len­der usw. selbst erfin­den müssen. Natür­lich Open Source. Da hat sich eine klei­ne Grup­pe aus Vorstand und Ehren­amt­li­chen auf die Suche nach Lösun­gen und Part­nern gemacht.
Mit der Compu­ter Leip­zig hat es von Anfang an gut geklappt: seri­ös, tech­nisch auf aktu­el­lem Stand und mit guten Ideen.
Heute hat jedes unse­rer Mitglie­der einen Account in der ›MARO Commu­ni­ty Cloud‹ — mit UCS, Next­cloud, Jitsi und Matrix/​Element. Einfach super!«

MARO Genos­sen­schaft für selbst­be­stimm­tes und nach­bar­schaft­li­ches Wohnen e.G.

Jetzt anru­fen und bera­ten lassen. Stich­wort »Group­ware«.